Bildungsurlaub

Bildungsurlaub für Mensch-Hund Teams     

Anerkennung einer Bildungsfreistellungsveranstaltung nach dem Weiterbildungsgesetz Schleswig-Holstein und Niedersachsen, Hamburg und Berlin in Verbindung mit der Bildungsfreistellungsverordnung (im Rahmen beruflicher Weiterbildung für Beschäftigte in pädagogischen, therapeutischen und sozialen Berufen). 

Wir bieten 5 tägige Veranstaltungen zwecks Fortbildung zur hundgestützten Intervention von Mensch-Hund-Teams an. Die Programmpunkte sind maßgeschneidert für Teams, welche Verwendung in der tiergestützten Therapie, in sozialen oder therapeutischen Einrichtungen  und in öffentlichen Einrichtungen wie beispielsweise Schulen oder Seniorenwohnheimen finden.

 Voraussetzungen:

  • Die Ausbildungs-Module richten sich an Menschen mit Hund, die ihren Vierbeiner und sich auf den Einsatz in ihrem Arbeitsbereich vorbereiten, ihn ausbilden und einsetzen wollen.
  • Wir bilden ausschließlich Mensch-Hund Teams aus, bei uns gibt es keine Möglichkeit, einen Hund ausbilden zu lassen.
  • Wir bieten sowohl einzelne Module zu sehr unterschiedlichen Themen rund um den Hund an als auch den großen Block Bildungsurlaub, einen Folgeblock und diverse Sichtungen mit Feedback bezüglich der Charaktereigenschaften und der möglichen Verwendung Ihres Hundes im Team mit Ihnen.

Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen? Von dem Menschen wünschen wir uns:

  • Eine solide Berufsausbildung, sie muss nichts mit den o.g. Bereichen zu tun haben
  • Erfahrung in einer Tätigkeit in sozialen, pädagogischen  oder therapeutischen Berufen (für den Block Bildungsurlaub)
  • Freude am Arbeiten mit Mensch und Tier
  • Kopie des Personalausweises (für den Block Bildungsurlaub)

Hund:

  • Mindestalter bei der 1. Teilnahme eines Halbtages – Moduls 9 Monate
  • Mindestalter bei der Teilnahme am Bildungsurlaub – 15 Monate
  • Gesund (Bescheinigung durch Tierarzt)
  • Geimpft und entwurmt
  • Haftpflichtversichert  (Nachweise  sind beizufügen)
  • Sozialverträglich
  • Gepflegtes Äußeres
  • An Halsband und Leine/ Geschirr gewöhnt
  • Nicht ängstlich
  • Freundliches Wesen
  • Bellfreude lenkbar

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir unter tiergeschützten Aspekten arbeiten. Die Teams werden schrittweise und sehr  individuell ausschließlich  mit positiven Verstärkern aufgebaut. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden fließen in unsere Ausbildung mit ein. Wir bilden uns regelmäßig fort, um einen optimalen Service zu bieten. Kosten, die für Essen und Trinken anfallen, sind nicht in den Gebühren enthalten. Bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft sind wir gerne behilflich. Es gelten unsere AGB.

 Wir freuen uns auf Sie und Ihren Vierbeiner!